Solaris PV in Wipperfürth

Alle Anlagen werden installiert von meinem Partnerbetrieb der Solaris PV in Wipperfürth. Die Solaris PV, entstanden aus der Solaris GbR, blickt mit seinem Team auf eine Installationserfahrung aus über 2500 Anlagen mit über 30.000 kWp Leistung.

 

Das Team besteht aus derzeit 16 Mitarbeitern. Sie beschäftigen nur gelernte Kräfte und haben in ihren Reihen einen Dachdecker- sowie 2 Elektromeister.

 

Des Weiteren sind sie Mitglied in der BG, IHK und Innung und haben selbstverständlich und nachweislich eine Allgefahren-Betriebshaftpflichtversicherung. Auch wird hoher Wert auf Sicherheit am Arbeitsplatz gelegt, daher wird auch immer mit Gerüst und/oder Absturzsicherung montiert.

Die Anbindung ans Netz, sowie die Kommunikation und Anmeldung beim zuständigen Netzbetreiber erfolgt selbstverständlich ebenfalls über die Solaris PV.  Für Sie bedeutet dies maximale Sicherheit nicht nur bei den Einzelkomponenten, sondern auch für die Ausführung.

 

Seit Mai 2013 betreibt die Solaris PV in ihrer Heimatstadt Wipperfürth ein Photovoltaik-Kompetenzzentrum.

Im Jahr 2015 ist ein vergleichbar ausgestattetes Photovoltaik-Kompetenzzentrum in der Siegener Oberstadt entstanden, welches durch mich eigenverantwortlich geleitet wird. Durch die permanent wachsende Nachfrage nach weiteren Einsparmöglichkeiten über die Photovoltaik hinaus, entstand im Jahr 2019 die Zusammenarbeit mit meinem 2. Partnerbetrieb, der Fa. Reiter GbR für den Bereich Heizung und Sanitär.

Durch den Namenszug "Die Energiewerkstatt" entstand so am gewohnten Platz in der Siegener Oberstadt ein kompetentes Planungs- und Beratungszentrum zu den Themen Photovoltaik, Heizung und Sanitär.

 

Seit dem Beginn wird der Fokus auf hochwertig hergestellte Solarmodule gelegt. Ausschließlich PV-Module der Hersteller Q Cells und Bauer Solartechnik sowie Wechselrichter der Marktführer SMA, Kostal und Solaredge werden angeboten.

Die Solaris PV ist zudem ein zertifizierter Fachpartnerbetrieb dieser Betriebe.

Ein weiterer Vorteil für Sie: durch eigene Lagerhaltung reduzieren sich Lieferzeiten erheblich.

 

Die bis heute installierte Anlagenleistung von über 30.000 kWp auf über 2.500 Dachflächen hat durchschnittlich 2,1 % mehr Leistung als der ausgewiesene Nennwert. Auf der Solaris-Homepage, www.solaris.solar  sind viele der abgeschlossenen Projekte veröffentlicht.